Farbige Kunstwerke mit polarisiertem Licht

Wie man farblose, unscheinbar banale Kunststoffobjekte fotografisch in farbige Kunstwerke verwanden kann, das brachte uns Raimund Kogler näher. Unser Dank gilt ihm für diesen Workshop im letzten Jahr. Hier seine Arbeiten dieser kreativen Fototechnik mit polarisiertem Licht.

 

Fotograf: Raimund Kogler

Fotoausflug Tauglbach und Gollinger Wasserfall

Unser Fotoausflug am 21.10.2017 ging nach Bad Vigaun zum Tauglbach und Golling zum Wasserfall, Christian Kapl und Elfi Friedl waren die Teilnehmer. Beim Fotoausflug hatten wir ideales Fotowetter, das die Farben besonders schön erscheinen ließ. Werner Gurtner war schon eine Woche davor am Tauglbach und stieg mit wasserfester Ausrüstung in die Fluten. Entsprechend spektakulär sind seine Ausschnitte und Perspektiven.

 

Fotograf: Werner Gurtner

 

Fotrgrafin: Elfi Friedl

 

 

Lichtmalerei

Im Fotokurs über kretaive Fotografie war ein nächtliches Workshop angesetzt. Drei verschiedene Motiv- und Farbgruppen wurden dargestellt.

Fotografin: Elfi Friedl

Milchstraße

Milchstraße vom Stilfserjoch in Südtirol -  Blick auf das Ortler-Massiv

Fotograf: Werner Grutner

Armschlag - das Mohndorf im Waldviertel

Armschlag im Mühlviertel ist bekannt als das Mohndorf Österreichs. Im Juli wird die Umgebung dieses kleinen Orts im Waldviertel in ein unbeschreibliches Rot getaucht, Impessionen die Christian Kapl meisterhaft mit der Kamera festgehalten hat.

 

Mallorca im Februar

Die beliebte Urlaubsinsel der Deutschen und Österreicher wird von Vielen gleichgesetzt mit "Ballermann" und Lowcost- Urlaub. Die Insel hat aber viele Gesichter, die durchaus wert sind, erforscht zu werden. Ende Februar, wenn die Mandelbäume blühen und die Orangen und Zitronen reif sind, ist eine wunderbare Zeit diese Insel zu besuchen!

Unser Fotograf Fritz Mayer zeigt hier einige Bilder vom Februar 2017

Botanischer Garten Linz

Der Botanische Garten auf der Gugl in Linz ist zu jeder Jahreszeit ein interessantes  Ziel für Fotografen. Natürlich besonders im Frühling!

Unser Fotoclubobmann Christian Kapl stellt hier einige sehr gute Bilder zur Verfügung.

Linzer Donaubrücke

Unser Fotoclubmitglied Christian Kapl hat die alte Eisenbahnbrücke in Linz ins Visier genommen und einige wertvolle Erinnerungen festgehalten. An einigen Bildern kann man feststellen, dass die Schwarz-Weiss-Ausarbeitung wesentliche Vorzüge haben kann.

 

Fotograf: Christian Kapl

Im Frühling bietet auch der Botanische Garten in Linz eine Unzahl von Motiven, die Christian Kapl ins rechte Licht  rückt. Eine kleine Auswahl soll zu einem Besuch animieren!

Frühlingsputz in der Enns-Au

Jedes Jahr  bemühen sich Vereine und Personengruppen, unsere Natur vom Müll zu befreien. Eine lobenswerte Arbeit, die nicht sein müsste, wenn nicht verantwortungslose Menschen ihre Abfälle dort liegen ließen, wo sie ihnen aus der Hand fallen. Das Bild zeigt, dass auch etwas größere "Abfälle"  in den Fluss entsorgt werden. Das Bild entstammt einer Handy-Kamera, hat aber auch seinen Reiz!

 

Fotograf:  Robert Achleitner

Karl Riedl stellt sich vor

Unser Mitglied Karl Riedl möchte sich mit einigen Bildern vorstellen.

Bildervortrag Rupert Kogler

Rupert Kogler, ein junger Naturfotograf hat für den Fotoclub Enns eine interessante Werkschau präsentiert und uns seine Art, zu fotografieren nähergebracht. Es war ein sehr informativer Abend und wir bedanken uns dafür!

Untenstehend einige seiner Bilder. Wer mehr davon sehen möchte, kann seine Homepage unter "LINK-SAMMLUNG" aufrufen. Beachten Sie bitte die Eigentumsrechte.

Fotograf: Rupert Kogler

 

Fotoausflug Wienerwald

Wie jedes Jahr fand ein Fotoausflug im Herbst statt. Diesmal war der Wienerwald unser Ziel. Leider konnten wegen des Termines nur wenige Mitglieder teilnehmen.

Unser ehemaliges Mitglied Bernd Pfleger organisierte eine zweitägige Schnuppertour zu interessanten Zielen im Wienerwald. Am ersten Tag besuchten wir Weinberge, die ökologisch nachhaltig bewirtschaftet werden, sowie die Burg Liechtenstein, die wir im Rahmen einer Besichtigung kennenlernten. Am zweiten Tag lernten wir Teile des Lainzer Tiergartens kennen, in welchem einst der Kaiser seiner Jagdlust frönte und in dem heute sehr naturnah gewirtschaftet wird. Viel alte und abgestorbene Bäume sind für Fotografen ein lohnendes Ziel. Auch die Begegnung mit Wildschweinen in nächster Nachbarschaft sind prägende Erlebnisse. 

 

Fotograf: Christian Kapl

 

Fotograf:    Fritz Mayer

Fotoausflug Tauglbach

Kurzfristig wurde im Oktober ein Fotoausflug ins Salzburgerland organisiert. Im Gemeindegebiet von Vigaun bei Hallein gibt es einen Bach, der sich tief ins Gelände gegraben hat und interessante Gesteinsformationen zeigt. Ein Ausflug, der sich für Fotografen immer lohnt! 

Fotograf: Karl Riedel

Multimediavortrag "Abenteuer Afrika" von Karl Hausjell

Der Fotoclub veranstaltete am 23.10 2014 einen sehr interessanten Multimediavortrag in der Ennser Stadthalle. Südafrika, Namibia, Botswana und einige bekannte Tierparadiese waren das Thema.

Leider fanden nur wenige Zuseher Zeit, diesen Vortrag zu besuchen. Sie haben etwas versäumt!

Fotograf: Gerold Wagner


Fotoausflug "Ysperklamm"

Bei bedecktem, aber durchaus "fotofreundlichem" Wetter besuchten am 12.10.2013 vier Vereinsmitglieder die Ysperklamm im südlichen Waldviertel. Nur 80 Kilometer von zuhause wartet dort ein interessantes Ziel für Naturfotografen. Die herbstliche Färbung und das eisenhältige, braune Wasser der Ysper bilden spannende Kontraste. Nach vierstündiger Fotostrecke und einem abschließendem Mittagessen im Gasthaus Forellenwirt kann wieder eine gelungene Aktivität in die Vereinschronik eingetragen werden.  

 

 

Multimediavortrag "Nordland"

Der Fotoclub veranstaltet in der Ennser Stadthalle am 10.10.2013 den Multumediavortrag "NORDLAND" von Karl Hausjell. 12.000km war der Naturfotograf durch Schweden, Finnland, Norwegen und Island unterwegs und begeisterte die Zuseher mit faszinierenden Bildern auf einer 3m*9m Leinwand.

Fotograf: Gerold Wagner 

Fotoausflug "Bayerischer Wald"

Sieben Mitglieder und ein Gast reisten in der Zeit von 10. bis 11.08.2013 in den Bayerischen Wald, wo uns der Wildnis-Guide Bernd Pfleger eine sehr interessante und fachlich fundierte Führung durch Wildgehege und Urwaldgebiete bot. Den Abschluss bildete Europas höchster Baumkronenweg in Neuschönau. Neben den fotografischen Highlites genossen wir eine sehr angenehme Atmosphäre in der Gruppe.